Aktionswoche für Regionale Ernährung im Delitzscher Land

Vom 13. bis 19.09.2021 ruft der Allmende Taucha e.V. zu einer Aktionswoche für Regionale Ernährung im Delitzscher Land auf.

Mit der Aktionswoche will der Allmende Taucha e.V. auf die Potentiale von regional organisierten Wirtschaftskreisläufen und saisonaler Ernährung hinweisen:

  • kürzere Transportwege
  • Diversifizierung des Landschaftsbildes & praktischer Klima- und Artenschutz
  • sinnstiftende Arbeitsplätze, Transparenz & Vertrauen
  • Verpackungsfreiheit
  • Reduktion der Lebensmittelverschwendung u.v.m.

Ziel ist es, Öffentlichkeit und Bewusstsein für die Chancen von regionaler Ernährung und Landwirtschaft zu schaffen. Auf bereits bestehende Strukturen wollen wir aufmerksam machen und zu neuen Initiativen motivieren.

Link zum Verein Allmende Taucha e.V.

Drei Mitmach-Aktionen:

  1. Haben Sie Ideen für Veranstaltungen oder Aktionen? Wollen Sie ein Hoffest, eine Verkostung oder einen Workshop organisieren? Gern will der Allmende Taucha e.V. mit interessierten Bürger*innen, Betrieben und Kooperationspartner*innen ein Programm erstellen. Der Allmende Taucha e.V. übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit und Gesamtkoordination.
  2. Der Allmende Taucha e.V. plant für den Zeitraum der Aktionswoche außerdem die Eröffnung von mindestens zwei Pop-Up-Verteilstationen für Lebensmittel aus dem Delitzscher Land.
  3. Sie wollten schon immer wissen, wie Gemüse aus Solidarischer Landwirtschaft schmeckt? Das können Sie im September für vier Wochen testen.

Wollen Sie selbst aktiv werden, den Verein unterstützen oder bei den SoLawi-Probier-Wochen mitmachen?

Dann melden Sie sich gern per Email oder telefonisch, möglichst bis zum 15. Juli.

Kontakt:

aktionswoche@allmendeverein.de // 01525 18 66 943