Ökologisches Garten- und Grünflächenmanagement

Veranstaltungsreihe im Rahmen des transnationalen Projekts „Ökologische Gestaltung und Pflege von öffentlichen Grünräumen“

Für das transnationale Projekt „Ökologische Gestaltung und Pflege von öffentlichen Grünräumen“ haben sich die vier Kooperationspartner - der Regionalentwicklungsverein (REV) Donau NÖ-Mitte in Niederösterreich als Leadpartner sowie der Altmarkkreis Salzwedel mit dem Freilichtmuseum Diesdorf, die Verbandsgemeinde Obere Aller und die Hochschule Anhalt/Bernburg in Sachsen-Anhalt, das Ziel gesetzt, durch unterschiedliche Teilprojekte einen Beitrag zur ökologisch nachhaltigen und zukunftsorientierten Entwicklung von Grünanlagen zu leisten.
Bei Fachexkursionen, Seminaren und Workshops werden die Kooperationspartner und lokalen Akteure für die pädagogische Arbeit und Vermittlung geschult und die Verantwortlichen in den Kommunen sowie Studierende für die ökologische Gestaltung und Pflege von Grünräumen sensibilisiert.

Flyer zur Veranstaltungsreihe (Download)

Im Fokus der aktuellen Veranstaltungsreihe steht die Vermittlung von Wissen, um die Anlage, Entwicklung und Pflege von Grünräumen ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig zu gestalten. Die Blockveranstaltungen (BV) vermitteln Wissen in den 4 Themenkomplexen 

  • BV 1 Nachhaltige Grünräume konzipieren und kommunizieren
  • BV 2 Ökologische Grünräume managen
  • BV 3 Ökologische Grünflächen planen und gestalten
  • BV 4 Ökologische Unterhaltung und Pflege von Grünflächen

und findet in 2 Phasen statt:

Phase 1

Grundlagen des ökologisches Grünflächenmanagements
Grundlagen gemäß den Themenkomplexen der Blockveranstaltungen (BV) 1 – 4
Vorträge/ Workshops, Besprechung von Aufgabenstellungen zur Vertiefung
Tag 1: Beginn i.d.R. 13:00 Uhr,
Tag 2: Ende Veranstaltung ca.15:00 Uhr
Termine Sommersemester 2019
BV 1, 26 - 27. April 2019 (Fr+Sa)
BV 2, 17 - 18. Mai 2019 (Fr+Sa)
BV 3, 06 - 07. Juni 2019 (Do+Fr)
BV 4, 28 - 29. Juni (Fr+Sa)

Phase 2

Praxis des ökologisches Grünflächenmanagements
Vorträge/ Workshops zur Bearbeitung eines Praxisbeispiels, Simmerschule, Fachtagung
Bearbeitung eines Praxisbeispiels, Präsentation
Termine im Sommersemester 2019
Sommerschule, 20./21. bis 24. August 2019,
Fachtagung, 26./27. September 2019: „Nachhaltige Gestaltung und Bewirtschaftung von zukunftsorientierten öffentlichen Grünflächen und Gärten“

Veranstaltungsort
Blockveranstaltungen (Phase 1 - Bernburg (Saale))
Sommerschule (Phase 2, Ort in Sachsen-Anhalt)

Präsenzzeit & Veranstaltungszeitraum
4 Präsenzveranstaltungen (zu je 2 Tagen)
1 Sommerschule (3 - 4 Tage)
1 Fachtagung (2 Tage)
Zeitraum: Ende April – Ende September 2019
Start: Sommersemester, ab 26.04.2019

Veranstaltungsleitung
Dr. Marcel Heins
Hochschule Anhalt
Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie
und Landschaftsentwicklung
Strenzfelder Allee 28
06406 Bernburg (Saale)
Tel.: + 49 (0) 3471 355 1162
marcel.heins@hs-anhalt.de

Veranstaltungskoordination/ Anmeldung:
M. Eng. Susanne Raabe
Prof. Hellriegel Institut e.V.
Strenzfelder Allee 28
06406 Bernburg (Saale)
Tel.: +49 (0) 3471 355 1186
susanne.raabe@hs-anhalt.de

Auch einzelne Komponenten/Veranstaltungen können gebucht werden.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich!