5. Aufruf zu "Vitalen Dorfkernen und Ortszentren im ländlichen Raum" geschlossen

Die für den 5. Aufruf „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ zur Verfügung stehenden Teilbudgets in Höhe von gesamt 20 Mio. Euro vollständig durch bewilligungsreife Vorhaben untersetzt sind. Des Weiteren ist das Reservebudget in Höhe von 5 Mio. Euro ebenfalls vollständig untersetzt.

Die Förderung über die Förderrichtlinie „Ländliche Entwicklung“ ist eine Ergänzung der regionalen LEADER-Entwicklungsstrategien, mit deren Hilfe die Regionen ebenfalls die bauliche Entwicklung ihrer Orte unterstützen können. Die Zuwendung für bauliche Maßnahmen beträgt mindestens 75 000 Euro und höchstens 2 500 000 Euro. Der Fördersatz liegt unter Beachtung des Beihilferechts bei maximal 75 Prozent.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.smul.sachsen.de/foerderung/3662.htm