Stellenausschreibung

Projektmanagement zur Entwicklung der fischereiwirtschaftlichen Gebiete an den Bergbaufolgeseen des Leipziger Neuseenland

Der Verein Delitzscher Land e.V. sucht im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der FLAG Südraum Leipzig unter Beteiligung des Anglerverbandes Leipzig e.V. eine*n

Projektkoordinator*in

für 30 Stunden/Woche zur Entwicklung der fischereiwirtschaftlichen Gebiete an den Bergbaufolgeseen des Leipziger Neuseenlandes.

Aufgaben:

  • Konzeptionelle Vorarbeiten zur Entwicklung der fischereiwirtschaftlichen Gebiete
  • Initiierung und Umsetzungsbegleitung von Einzelvorhaben zur Entwicklung der fischereiwirtschaftlichen Gebiete – u.a. Vorbereitung und Begleitung der Umsetzung von Baumaßnahmen
  • Unterstützung des Erfahrungsaustausches mit anderen Regionen mit vergleichbaren Problemlagen
  • Unterstützung des weiteren Ausbaus regionaler Vermarktungsansätze
  • Unterstützung von Bildungsprojekten an Schulen in beiden Gebieten unter Einbindung des Fischereistützpunktes Engelsdorf
  • Öffentlichkeitsarbeit und Finanzakquise
  • Berichtslegung und Evaluierung der Projekte

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Landschaftsarchitektur/Landschaftsplanung, Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Fischwirtschaft u.ä.
  • Erfahrungen in Projektentwicklung bzw. –begleitung
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Kompromissbereitschaft
  • sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • aufgrund der erforderlichen hohen Mobilität innerhalb der Region sind der Führerschein Klasse B und die dienstliche Nutzung des privateigenen PKW Einstellungsvoraussetzung
  • Kenntnisse der Region Leipzig
  • erwünscht sind Kenntnisse der Fischereiwirtschaft sowie im Vergabe- und Förderrecht

Ihnen bietet sich die Möglichkeit, in Kooperation mit regionalen Akteur*innen vor Ort kreativ und eigenständig tätig zu werden.

Die Einrichtung der Stelle erfolgt ab August 2021 und ist vorerst befristet bis April 2023. In Abhängigkeit von Fördermitteln wird eine Weiterführung angestrebt.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Interessenten richten Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per Mail und in einem Dokument bis zum 07.07.2021 an bewerbung@delitzscherland.de