Aktuelle Aufrufe

Wir empfehlen Ihnen, frühzeitig und vor Abgabe Ihrer Projektunterlagen Kontakt zum Regionalmanagement aufzunehmen und sich zu den Fördermöglichkeiten beraten zu lassen.

Informationen zu LEADER-Aktivitäten im Delitzscher Land

Wenn Sie an Informationen zu LEADER-Aktivitäten im Delitzscher Land interessiert sind, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es an info@delitzscherland.de.

Sie haben die Auswahl zwischen Förderaufrufen, Veranstaltungshinweisen und allgemeinen Informationen zum LEADER-Prozess im Delitzscher Land.
Zudem haben Sie die Möglichkeit den Newsletter des Delitzscher Landes das "LEADERgramm" zu abonnieren.

LEADER-Aufruf 02-2019

 

Die LAG Delitzscher Land ruft bis zum 09.01.2020 zur Abgabe von Anträgen in folgenden 3 Förderschwerpunkten auf:

Maßnahme M1.1 Zukunftssicherung der ländlichen Wirtschaft und Stärkung der Landwirtschaft

(Budget des Aufrufes: 400.000 €)

Gefördert werden u.a.:

  • Bauliche Vorhaben an Bestandsgebäuden und deren Außenanlagen (Baujahr vor 1990)
  • Maschinen, Ausstattungen und Investitionen zum Erwerb von Lizenzen und Copyrights sowie der Erwerb oder die Entwicklung von Computersoftware oder Patenten
  • nichtinvestive Vorhaben wie Studien, Netzwerke, Projektmanagements, Konzepte, Kommunikations- oder PR- Kosten und Kosten der Projektentwicklung

Handlungsfeld 2. Wohnen, Versorgung und bürgerschaftliches Engagement
(Budget des Aufrufes: 300.000 €)

mit den Maßnahmen

  • M2.1 Erhalt und Entwicklung attraktiver, lebendiger Dörfer für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen
  • M2.2 Unterstützung aktiver Bürgerschaft und ehrenamtlichen Engagements inklusive Erhalt und Schaffung von Versorgungs-, Betreuungs-, und Pflegeangeboten

Gefördert werden:

- nichtinvestive Vorhaben, wie z.B. Studien, Konzepte oder Projektmanagements

- investive Vorhaben wie bspw. Sanierungen und Anschaffungen in Gemeinschaftseinrichtungen, Vereinsanlagen

Maßnahme M4.1 Ausbau und qualitative Aufwertung von touristischer Infrastruktur sowie Entwicklung, Vernetzung und Vermarktung von touristischen Angeboten

(Budget des Aufrufes: 200.000 Euro)

Gefördert werden u.a.:

  • ­Nichtinvestive Vorhaben, wie Studien, Netzwerke, Projektmanagements, Konzepte, Kommunikations- oder PR-Kosten, Kosten der Projektentwicklung
  • ­Bauvorhaben, Freiflächengestaltung, Ausstattung touristisch nutzbarer Orte mit öffentlicher Zugänglichkeit*, bspw. Infopunkte, Parkplätze, Beschilderung, Rastplätze

*Auch wenn diese nur im Rahmen von Veranstaltungen gegeben ist