Delitzscher Land

LEADER-Gebiet

Das Delitzscher Land liegt im Nordwesten Sachsens und umfasst den westlichen Teil des Landkreises Nordsachsen. Es grenzt im Norden und Westen an Sachsen-Anhalt. Im Süden schließen sich die Städte Markranstädt und Leipzig an sowie im Osten die Dübener Heide.

Das Gebiet umfasst eine Fläche von 580,14 km² mit 10 Kommunen und 110 Ortschaften im Landkreis Nordsachsen. Derzeit leben insgesamt 80.849 Einwohner in der Region.

Es liegen die folgenden zehn Kommunen vollständig im LEADER-Gebiet Delitzscher Land.

 

 

Eine akustische Reise durch den Leipziger Norden - Das Delitzscher Land

Im Sommer 2021 haben Studierende der TU Dresden einen besonderen Blick auf das Delitzscher Land geworfen. In zahlreichen Gesprächen mit regionalen Akteur*innen entstand ein Film, der die Region porträtiert. Auch weitere Regionen rund um Leipzig werden thematisiert. Der Teil zum Delitzscher Land startet ab Minute 04:04.

 

 

Der Film entstand durch Studierende des Studiengangs Landschaftsarchitektur der TU Dresden im Rahmen der Sommerschule „Landschaft in Suburbia“ (Organisation: K. Anders, C. Schmidt, P. Herrmann, F. Etterer). Die Sommerschule ist Bestandteil des BMBF-Verbundvorhabens „StadtLandNavi“ (stadtlandnavi.de/).